Fördermöglichkeiten an der IGS

An der IGS gibt es vielfältige zusätzliche Förderangebote, die auf individuelle Förderung und Unterstützung abzielen. Sie sind somit eine sinnvolle Ergänzung zum normalen Unterricht. Schwierigkeiten möglichst rechtzeitig zu erkennen und mittels Förderangeboten abzufangen ist dabei vorrangiges Ziel, damit für alle Schülerinnen und Schüler das gemeinsame Lernen in der IGS gut gelingt und sie auf alle Schulabschlüsse weiterhin gut vorbereitet werden.

Im Einzelnen gibt es an der IGS folgende Förderbausteine, die auch miteinander kombiniert belegt werden können:

 

A) Fit in... Deutsch, Englisch oder Mathematik

Zur Unterstützung in den Hauptfächern gibt es die Förder-Reihe „Fit in …“, die durchweg von erfahrenen Lehrkräften geleitet wird. Schülerinnen und Schüler, die ihre Leistungen steigern möchten, Aufstufungen in höhere Kurse erwirken oder drohende Abstufungen vermeiden wollen, können einmal wöchentlich in diesen AGs bestehende Lücken aufarbeiten, Fragen stellen und mögliche Hindernisse aus dem Weg räumen. Die Lehrkräfte können die Schüler hier individuell begleiten und herausfinden, wo mögliches Verbesserungspotenzial schlummert und an welchen Stellen Nachholbedarf besteht.

 

B) Rechtschreibförderung

In den Jahrgängen 5-7 gibt es Rechtschreibkurse, in denen Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Schreiben gezielt gefördert werden.
Ob mit dem PC oder mit der Hand - die schrittweise Verbesserung der Rechtschreibung bei individueller Fehleranalyse steht in diesen Kursen im Vordergrund.

 

C) Leseförderung

Sinnentnehmendes Lesen und auch die Fähigkeit laut vorzulesen ist Trainingsgestand der Leseförderkurse, die in den Jahrgängen 5 und 6 in bewährter Form angeboten werden.
In kleinen Gruppen wird den Schülerinnen und Schülern die Angst vorm Lesen genommen und in ermutigender Form die Lesefähigkeit sukzessive verbessert.

 

D) Lerntraining- und Hausaufgabenbetreuung

In der Hausaufgabenbetreuung, die von Lehrkräften der IGS geleitet wird, können allgemeine Fragen zu den aktuellen Unterrichtsinhalten geklärt und darüber hinaus grundsätzliche Strategien zur Bewältigung des Lernpensums trainiert werden.

 

E) Lern- und Konzentrationstraining

Im Lern- und Konzentrationstraining wird besonders den Schülerinnen und Schülern geholfen, die das Gefühl haben, Gelerntes schnell zu vergessen und die durch Übungen und spezielle Techniken Hilfe erhalten, ihre Konzentration zu verbessern.

 

F) Fit für den Hauptschulabschluss

Speziell für die Schülerinnen und Schüler, die kurz vor ihrem Hauptschulabschluss stehen, gibt es den Kurs „Fit für den Hauptschulabschluss“, in dem grundsätzliche Bestandteile der anstehenden Projektprüfung genauso eingeübt werden wie ebenfalls wichtige Inhalte der schriftlichen Prüfungen in Deutsch, Englisch und Mathematik.