News-Übersicht

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Somit bleiben Sie immer aktuell. Wichtige Informationen und Neuigkeiten landen direkt in Ihrem Email-Postfach.

IGS-Schüler bei Ausbildungsmesse in Alsfeld

21.09.2017 - 12:32 von WP-Kurs "IGS-Reporter"

Attraktive Ausbildung auch im Vogelsberg

Wenn sich in der Alsfelder Hessenhalle wieder zahlreiche Schüler tummeln und ein aufmerksames Raunen durch die Menge geht, dann ist es wieder so weit: Die Ausbildungsmesse „Marktplatz Ausbildung“. Auch die IGS besuchte wieder die Ausbildungsmesse mit ihren Abschlussklassen am vergangenen Mittwoch. Lena und Leah von den IGS-Reportern waren mit dabei und berichten über die gesammelten Eindrücke.

Unsere Aufgabe bestand darin, uns sechs Berufe genauer anzusehen,unter anderem die Ausbildungszeit, die Tätigkeiten und die Voraussetzungen, die man für diesen Beruf braucht, herauszufinden. Neben den etwa 90 Betrieben wurden 200 Ausbildungsstellen angeboten. Es wurden nicht nur Fragen beantwortet, sondern mit „Aktivständen“ auch Einblicke in die Praxis gewährt.

Nicht nur an den Pflegeständen zeigte sich großes Interesse, auch die Stände um Industrie, Bundeswehr, Zoll und Polizei waren gut besucht und weckten bei den Jugendlichen großes Interesse. Alle Angebote der Ausbildungsmesse  sind natürlich kostenlos. Eine rundum gute Gelegenheit neue Berufe kennen zu lernen, sich beruflich zu orientieren und Perspektiven zu schaffen. An allen Messeständen standen erfahrene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die gerne Fragen über ihr Unternehmen beantworten und ganz konkret von ihrer Arbeit erzählen können. Im Vordergrund standen vor allem die Polizei sowie die Bundespolizei und der Zoll. Außerdem war die Altenpflege und die Krankenpflege mit tollen Mit-Mach-Angeboten vorhanden. In einem extra Raum konnte man sich nochmal genauer über die Firmen informieren. Die Firmen zeigten dort kurze Ausschnitte über ihren Alltag im Betrieb, unter anderem auch der Ablauf und die Dauer der Ausbildung. Für eine attraktive Ausbildung muss man nicht aus dem Vogelsbergkreis wegziehen. Die Messe bestätigte dies, denn nicht nur viele Schüler und Schülerinnen, sondern auch junge Erwachsene waren zahlreich anwesend.

Insgesamt war die Ausbildungsmesse ein guter Ort, um sich persönlich ein Eindruck von verschiedenen Berufen zu machen und seine persönlichen Fragen an die jeweils erfahrenen Mitarbeiter des Berufes zu stellen.

Zurück